Aktueller Sturmschaden?

Viele Dächer wurden in der letzten Zeit abgedeckt, viele Bäume, sowie Äste sind abgeknickt und die Straßen sind voll von diesen. Die Betroffenen fragen sich an der Stelle:

Welche Versicherung bezahlt mir meinen Sturmschaden?

Versicherung sehen einen Sturm nicht gleich wie einen Sturm. Viele Versicherungen leisten erst ab Windstärke 8. Das bedeutet mindestens 62 km/h und mehr was du als Versicherungsnehmer  nicht einzeln nachweisen musst. Hier reicht eine offizielle Sturmwarnung aus.

Schäden am Haus sind meistens über die Wohngebäudeversicherung versichert. Schäden am Inventar der Wohnung oder Hauses sind über die sogenannte Hausrat Versicherung versichert.

KFZ-Versicherung bei Sturm: Auch hier ist der Versicherungsschutz nur begrenzt bei einem Sturmschaden. Die Teilkaskoversicherung zahlt, wenn ein Dachziegel auf ein parkendes Auto fliegt. Jedoch aber nur zum Zeitwert des Fahrzeugs und nicht zum Neuwert. Hier muss die Selbstbeteiligung bei Teilkasko noch berücksichtigt werden, was den ein oder anderen Versicherungsnehmer dumm dastehen lassen können. Anders ist es bei einer Vollkaskoversicherung, denn diese zahlt bei Sturmschaden immer. Abzüglich der Selbstbeteiligung versteht sich wieder.

Wenn ein Baum auf das Auto fällt, zahlt auch wieder die Teilkasko. Es wird jedoch geprüft, ob der Baum morsch war und ob er auf einem Privatgrundstück gestanden ist. Denn dann muss die Haftpflichtversicherung des Besitzers den Schaden ersetzen.

Schadenfall unverzüglich der Versicherung melden

  1. Versicherung informieren
  2.  weitere Schäden vorbeugen (Keller abpumpen o.ä.)
  3. Gesellschaft nach Vorgehen fragen und nötigen Dokumenten
  4. Fotos oder sogar Video machen und Schaden dokumentieren
  5. In den meisten Fällen Gutachter von Versicherung anfordern
  6. Reparaturen in Auftrag geben und wieder Instandsetzen

Tipp: Sonderkündigungsrecht nach Schadensfall nutzen

Es kann sein das deine Versicherung dir den Vertrag außerordentlich kündigt. Das macht das ganze recht kompliziert. Viele Versicherer bieten jedoch die Möglichkeit der eigenen Kündigung, um Schwierigkeiten bei der Wiederaufnahmen eines Neuvertrages zu vermeiden. Denn viele Versicherungsgesellschaften nehmen dich nach der Kündigung eines anderen Versicherers nicht mehr auf.
Tipp: Falls du mit deinen Versicherungen allerdings nicht mehr zufrieden bist, kannst du nach einem regulierten Schadensfall die Situation nutzen und dir eine günstigere Versicherung suchen, indem du außerordentlich kündigst.

Im Schadensfall ist Service das wichtigste und ein kompetenter Ansprechpartner. Schau dir unsere Bewertungen an und du wirst sehen, dass wir alles geben!
www.facebook.de/martinrusundteam/reviews